Microsoft Zune oder Apple iPod - welcher MP3-Player ist der richtige?

Jahre sind seit dem ersten iPod vergangen, mittlerweile ist daraus eine vollständige Familie von MP3-Playern geworden.

Apple iPod – eine alteingesessene Familie

Vom kleinen iPod Shuffle ohne Display über den iPod nano als Nachfolger des nicht mehr gefertigten iPod mini bis hin zum “großen” iPod Video beherrschen die Modelle von Apple den Markt der portablen Musikwiedergabe. iTunes als Onlineshop sorgt für die gute Polsterung der Apple-Finanzen. Für Apple Anlass genug, den Zusatz “Computers” aus dem Firmennamen zu streichen und mit Unterhaltungselektronik im weiteren Sinn aktiv zu sein. Das Apple iPhone und der Apple TV, das “Fernsehgerät 2.0” sind die Produkte dieser Stoßrichtung.

Die Palette der iPods kann viele Faktoren zu ihren Gunsten anführen:

  • iTunes und die Firmware der iPods wird seit Jahren gepflegt. Die Sicherheit, den MP3-Player auch noch nach Jahren einsetzen zu können, rechtfertigen die höheren Anschaffungskosten.
  • Eine Riesenvielfalt von Zubehörteilen: Gehäkelte iPod Socks, Zusatzlautsprecher für den iPod, Ladegeräte und vieles mehr gibt’s in jedem Elektronikmarkt.
  • Cool. Jeder hat einen iPod, trotzdem sind sie immer noch einfach cool.

Microsoft Zune – MP3-Player für den XBOX-360-Zocker?

Microsoft hat den Musikmarkt lange verschlafen und nur Kopierschutzverfahren für Musik an andere Hersteller wie iRiver lizenziert. Der Zune ist der erste MP3-Player von Microsoft. Wie Apple setzt Microsoft auf ein komplettes System aus Player, Shop für Musikdownloads und Rechte-Management.

Gegenüber dem iPod hat der Zune beim drahtlosen Versenden von Musiktiteln an andere Zune-User die Nase vorn – allerdings ist wegen der Kopierschutz-Einschränkungen recht wenig wirklich davon nutzbar. Eine Chance von Microsoft wird sicher die Verbindung zwischen der Xbox 360 und dem Zune, der Apple zur Zeit nichts entgegen setzen kann.

Erst nach Anlauf der ersten Verkaufswelle wird man sehen, ob der Microsoft Zune die Vormacht des iPod knacken kann.