Ideen zur Akquise: Neue Kunden gewinnen, Bestand erhalten

Eine loyale Kundenbasis gibt einem erfolgreichen Unternehmen Sicherheit – oft ist diese vermeintliche Sicherheit aber trügerisch. Zu schnell schmilzt das Kunden-Fundament unter dem Einfluss von Mergers, Konkursen, Firmenübernahmen, Technologiesprüngen oder anderen Verwerfungen am Markt.
Selbst wachsende Umsätze mit den treuen Kunden gleichen die Differenzen finanziell nicht immer aus, dazu kommt die Gefahr einer einseitigen Abhängigkeit – die Möglichkeiten zur breiteren Risikostreuung und freien Preisgestaltung leiden unter der Ballung.

Stillstand ist Rückschritt

Darum führt auch für in ihrem Markt gut aufgestellte Unternehmen kein Weg am dezidierten Ziel “Wachstum” vorbei. Neukunden-Akquise mit strategischer Struktur, einem guten Plan zur Durchführung und einem absehbaren Rhythmus ist unumgänglich. Dem gegenüber steht eine permanente Reizüberflutung auf Seiten der potentiellen Neukunden. Konventionelle Inserate sind fin vielen Fällen die Farbe nicht wert, mit der sie gedruckt werden, E-Mail-Kampagnen landen entweder im Spam-Ordner oder drohen zu einem Anlass für ein Gerichtsverfahren zu werden, Bannerwerbung im Web erreicht Tiefstwerte in der Wahrnehmung der Surfer, die knapp über der Promillegrenze liegen.

Neue Ideen für die Akquise

Gefragt sind also neue Ideen für die Akquise. Drei Tage kooperatives Web-Brainstorming unter Marketing-Experten und Akquisiteuren resultierte in einer Sammlung von hundert Ideen für die Akquise. Absurdes, praktikables, ausbaufähiges – die Bandbreite der Akquise-Ideen ist enorm und zum großen Teil findet sich Ungewöhnliches und Frisches.

Ein handfeste Idee für den besonderen Pfiff beim nächsten Mailing steht Geistesblitzen gegenüber, für die selbst im Hollywood-Filmen wenig Realisierungschance bestünde – oder kennen Sie eine Düsenjet-Verleiher, der gerade etwas überzähliges Equipment herumstehen hat?

Aber auf die Umsetzbarkeit kommt’s ja nicht so an. Viel Wesentlicher ist der Impuls, der von der Lektüre diese Ideen-Sammlung ausgeht. Die eigene Fantasie wird angeschubst und inspiriert, Denkblockaden überwunden und Kreativität freigelegt.